Trainingslager 2015 PDF Drucken E-Mail

Trainingslager 04.06.-06.06.2015

Am Donnerstag, den 04.06.2015 trafen wir uns morgens am Kindergarten in der Frankenallee. Nachdem alle Autos besetzt und alles Gepäck verstaut war, ging es nach Neu-Wiedermus (Ronneburg) zu unserem jährlichen Trainingslager. Nachdem alle Zimmer aufgeteilt und das Gepäck untergebracht war, gingen die einzelnen Tanzgruppen zu ihren Trainingsräumen und das Training begann.
Da in diesem Jahr die Eltern der "Minis" nicht dabei waren, hatten die Trainer und auch alle anderen Erwachsenen die schöne Aufgabe sich mit den "Kleinen" zu beschäftigen. So gab es natürlich viel Spiel und Spaß für die "Kleinen" und einzelne "Workshops" für die "Großen". Gegen Abend, als dann alle ihr Training und ihre Tänze einstudiert hatten, wurden schon die Vorbereitungen für den Grillabend und die  Einführung eines neuen "HC09" Mitglied getroffen. Da die Temperaturen für dieses Wochenende in Richtung 40 °C im Schatten steigen sollten hatten die Freizeitspäße natürlich mit viel Wasser zu tun.

Es wurden jede Menge Fotos geschossen und Videos aufgenommen. So war der Donnerstagabend mit einem schönen Beisammensein erst spät beendet.

Am Donnerstagnachmittag hatten wir durch unsere Aktivitäten eine andere Jugendgruppe auf uns aufmerksam gemacht und so kam es am frühen Freitagmorgen nach einer unchristlichen Weckaktion (sehr laute Musik) durch Manu zu einem gemeinsamen Morgen- Workout mit Nicole als Leaderin und allen Mitgliedern sowie Fremdvereine, die dort auch ein sportliches Trainingslager machten. Eine absolute "Top- Idee", bei der alle einen Riesenspaß hatten.

Nach dem Frühstück ging es dann wieder in die Trainingsräume zum üben der geplanten Tänze.

Am Nachmittag wurde es dann so unerträglich heiß (39°C), sodass unsere Trainer beschlossen lieber einen "Schmink-Workshop" durchzuführen, da doch ein Tanzen bei der Hitze sehr anstrengend war. Ebenso wurde mit Hilfe einer großen Plastikplane eine Wasserrutsche für die "Kleinen" gebaut, damit war etwas nasser Spaß bei diesen Saunatemperaturen angesagt. So ging dann auch der Freitagabend beim Grillen inklusiver Geburtstagsparty eines Mitgliedes und einer Nachtwanderung für die "Kleinen" zu Ende.

Und schon war es Samstag und es ging zu den Präsentationen der einzelnen einstudierten Tänze in den Trainingsraum. Mit den neuen Tänzen hoffen wir alle auf eine schöne und fröhliche Kampagne, mit viel Spaß und tollen Erfolgen für unsere Tanzgruppen. Gegen 13 Uhr fuhren wir alle nach Hause bzw. die Kinder wurden zu ihren, schon wartenden, Eltern gefahren.Zu erwähnen wäre noch eine tolle Gemeinschafts-aufstellung aller C.C. Silberfunken mit ihren schwarzen und lila Outfits zu einem großen CCS sowie das trotz der unglaublichen Hitze an diesem Wochenende richtig tolle Stimmung herrschte, mit viel Spaß sowie Engagement und guter Laune trainiert wurde.